Sie sind hier

Umgang mit Medien / Internet

Rechtliche Regelungen

Gerichtsbeschluss

von:

vom: 
09.07.2018

Ohne konkrete Kindeswohlgefährdung keine familiengerichtlichen Auflagen zur Mediennutzung

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (OLG) hat entschieden, dass familiengerichtliche Auflagen zur Mediennutzung eines Kindes nicht bereits dann zulässig sind, wenn das Kind im Besitz eines Smartphones ist und freien Internetzugang hat. Derartige Auflagen seien nur geboten, wenn im Einzelfall eine konkrete Gefährdung des Kindeswohls festgestellt werden könne.

Für Kinder / Jugendliche

Link für Kinder / Jugendliche
für: 
größere Kinder (ca. 11-13)

Online-Spiel „Jakob und die Cyber-Mights“

Empfehlung eines Onlinespiels ab 10 Jahre durch den Kinderschutzbund
Link für Kinder / Jugendliche
für: 
Jugendliche (ca. 14-17)

Neue Webseite des Internet-ABC

Das Internet-ABC ist ein spielerisches und sicheres Angebot für den Einstieg ins Internet. Als Ratgeber im Netz bietet es konkrete Hilfestellung und Informationen über den verantwortungsvollen Umgang mit dem World Wide Web. Die werbefreie Plattform richtet sich mit Erklärungen, Tipps und Tricks an Kinder von fünf bis zwölf Jahren, Eltern und Pädagogen.
Link für Kinder / Jugendliche
für: 
Jugendliche (ca. 14-17)

Polizeiliche Informationen zur Prävention im digitalen Alltag

Auf dem Internetangebot "Polizei für dich" finden junge Nutzer zwischen 12 und 15 Jahren umfangreiche Informationen über jugendspezifische Polizeithemen, wie beispielsweise Diebstahl, Körperverletzung, Drogen oder Mediensicherheit.

Seiten