Sie sind hier

Umgang mit Medien / Internet

Moses Online Themenheft
Das Pflege/Adoptivkind fühlt, denkt und handelt anders als die Pflege-/Adoptiveltern dies durch ihre leiblichen Kinder gewöhnt sind. Kinder reagieren auf das, was sie im Leben erfahren haben, und Erfahrungen dieser Kinder sind andere Erfahrungen, als die der leiblichen Kinder. Im Themenheft "Alltägliches Leben" erfahren Sie, wie Sie das Verhalten der Kinder verstehen und damit passend umgehen können.
Dossier

Pflegeeltern gesucht!

Überall werden Menschen gesucht, die ein Pflegekind in ihre Familie aufnehmen wollen. Die öffentlichen Träger der Jugendhilfe, die Jugendämter, suchen ebenso wie die Freien Träger der Jugendhilfe, die im Bereich der Vollzeitpflege tätig sind. Es werden Pflegeeltern für Kinder gesucht, die zeitlich begrenzt oder auf Dauer in einer anderen Familie leben sollen. Es werden auch Pflegeeltern gesucht, die ganz klar befristet ein Kind aufnehmen würden z.B. im Rahmen familiären Bereitschaftsbetreuung. Wie wird gesucht? Hier finden Sie zahlreiche Antworten.
Publikation

Ergebnisse der JIM-Studie 2017

Mit der JIM-Studie 2017 dokumentiert der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest zum zwanzigsten Mal das Medien- und Freizeitverhalten der Zwölf - bis Neunzehnjährigen in Deutschland.

Für Ihren ersten Kontakt mit diesem Thema

Broschüre

Neue Broschüre des Bundesfamilienministeriums

Broschüre: Chatten ohne Risiko zum Schutz von Kindern und Jugendlichen im Internet
Broschüre

SozPad - Soziale Medien für Organisationen und Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe

Der Erfolg sozialer Medien gehört zu den signifikantesten Veränderungen der letzten Jahre. Eine neue Broschüre des Fachkräfteportals der Kinder- und Jugendhilfe bereitet die damit verbundenen Chancen und Herausforderungen für Fachkräfte und Organisationen auf.
Broschüre

Neue Broschüren vom Bundesfamilienministerium

Das Bundesfamilienministerium hat die Broschüren "Häusliche Gewalt - Kinder leiden mit ", "Chatten ohne Risiko" und "Jugend stärken - Neue Wege einer zukunftsorientierten Jugendpolitik" herausgegeben.
Broschüre

Ein Netz für Kinder - Surfen ohne Risiko

Eine Broschüre zum sicheren Surfen von Kindern und Jugendlichen im Internet
Broschüre

Spiel- und Lernsoftware/Computerspiele - eine Broschüre für Eltern

Nur mit frühzeitiger Unterstützung und verantwortlicher Begleitung durch die Erwachsenen, können Kinder lernen, mit der Angebotsvielfalt der elektronischen Medien sowie den damit verbundenen Chancen und Problemen, kritisch und selbstschützend umzugehen. Eine Broschüre aus Köln mit Unterstützung des Bundesfamilienministeriums.
Broschüre

Kinder sicher im Netz - gegen Pädosexuelle im Internet

Informationsbroschüre für Eltern und Fachkräfte
Broschüre

Ein Netz für Kinder - Surfen ohne Risiko

Eine neue Broschüre des Bundesfamilienministeriums zum Surfen im Netz.
Broschüre

Interessante Broschüren und Berichte

Broschüren und Dokumentationen zu den Themen: Gewalt, rituelle Gewalt, Drogen, Sekten, Internet
Broschüre

Broschüre: Gegen Verherrlichung von Ess-Störungen im Internet

Bundesfamilienministerium hat eine neue Broschüre für Eltern, Fachkräfte und Provider herausgegeben.
Broschüre

Neues vom Buch- und Medienmarkt für Kinder und Jugendliche

Eine Übersicht über den aktuellen Kinder- und Jugendbuchmarkt vermittelt die Broschüre "Für Sie getestet - Neues vom Buch- und Medienmarkt für Kinder und Jugendliche." Zweimal jährlich sichtet das Redaktionsteam der Stiftung Lesen die Neuerscheinungen und trifft eine Auswahl.
Broschüre
von
Henrike Hopp
Broschüre

Medienratgeber für Eltern

Das Bundesfamilienministerium hat einen neuen Medienratgeber für Eltern herausgegeben.
Broschüre

Tipps für Eltern: Wie mache ich den Computer sicher?

Die Arbeitsgemeinschaft Kinder und Jugendschutz (AJS) in NRW hat ein Merkblatt für Eltern zum Umgang mit Internet und Computer herausgegeben.
Broschüre

Neue Broschüren des Bundesfamilienministeriums

Das Bundesfamilienministerium hat vier Broschüren herausgegeben zur Sicherheit für Kinder und Jugenliche im Umgang mit Handy, beim Surfen, beim Chatten und in Internet-Communitys
Broschüre

Im Netz der Neuen Medien - Sicherer Umgang mit Internet, Handy und Computerspielen

Chancen und Risiken bei der Vernetzung von Endgeräten; Jugendschutz in Kommunikationsplattformen; Jugendgefährdende Inhalte im Internet; Persönlichkeitsschutz im schulischen Bereich; Kinder und Jugendliche als Kunden; Computerspiele; Gefahren des Handys; Sicherheit im Datenverkehr.
Broschüre

Spiel- und Lernsoftware pädagogisch beurteilt - Band 25

Das Bundesfamilienministeriums hat auch im Band 25 wieder vielfältige Informationen zu aktuellen und interessanten Computer-, Konsolen- und Online-Spielen, wobei alle Beurteilungen unter Anleitung erfahrener Pädagoginnen und Pädagogen gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen erstellt wurden.
Broschüre

Ein Netz für Kinder - Praktische Hilfen für Eltern und pädagogische Fachkräfte

Broschüre des Bundesfamilienministeriums zur Internetnutzung von Kindern.
Broschüre

Herausforderung Gewalt - von körperlicher Aggression bis Cybermobbing Erkennen, Vorbeugen, Intervenieren

Die Handreichung für Lehrkräfte und andere pädagogische Fachkräfte ist umfassend überarbeitet worden. Autorin der Neuauflage ist die renommierte Kriminologin Prof. Dr. Britta Bannenberg.
Broschüre

Computerspiele-Tipps für Eltern

Flyer mit Tipps für Eltern, ab wann Spiele problematisch für Kinder werden können und wann sie o.k. sind.
Broschüre

Fit fürs Handy

Die Broschüre des Deutschen Kinderhilfswerk richtet sich an Kinder und Eltern und gibt kindgerechte Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Handynutzung.

Seiten